In meinem Denken leben Weltgedanken,
In meinem Fühlen weben Weltenmächte,
In meinem Wollen wirken Willenswesen.

Erkennen will ich mich
In Weltgedanken,
Erleben will ich mich
In Weltenmächten,
Erschaffen will ich mich
In Willenswesen.

So ende ich nicht bei Weltenenden
Und nicht bei Raumesweiten,
Ich beginne bei Weltenenden
Und bei Raumesweiten
Und ende erst bei mir,
Erkennend mich in mir.

Rudolf Steiner
In meinem Denken leben Weltgedanken

Uit het mysteriespel 'Die Prüfung der Seele'

delen op Facebookdelen via LinkedIndelen via Twitterdelen op Google+doorsturen per mail