Die Weltgedanken zu erfassen,
Entreißt dem Leib die Seele
Und löst in ihr den Geist.
Den Seelenwillen am Weltgedanken
Entzünden und im Wollen
Zur Welt zurückzuwenden,
Was sie dem Denken geben mag:
Befreit in Liebesschöpferkraft
Den Menschen durch die Welten,
Die Welten durch den Menschen.

Rudolf Steiner
Die Weltgedanken zu erfassen

delen op Facebookdelen via LinkedIndelen via Twitterdelen op Google+doorsturen per mail